2015

Weihnachten

Allen Fans und Freunden von dubtown wünsche ich ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Möge das harte Ende des aktuellen Jahres nicht die Vorboten von 2016 sein.

Euer Daniel

Update: Das Mädcheninternat

Schon etwas länger auf der Festplatte liegen die Bilder des Mädcheninternats. Ein Tipp aus der Szene brachte mich im frühen Sommer 2015 zu diesem riesengroßen Objekt. Die lange Anfahrt hat sich gelohnt. Aber seht selbst: Hier geht es zur Bildergalerie.

maedcheninternat

Update: Sanatorium Noir

Hallo zusammen,

nach einer Zeit ist es mal wieder Zeit für ein Update. Neu auf dubtown ist das Sanatorium Noir zu finden. Ein Schmuckstück, welches ich im Frühjahr diesen Jahres aufgesucht habe. Viel Spaß beim Erkunden…

sanatorium_noir

Lori Nix

Eines der originellsten künstlerischen Arbeiten rund um das Thema Urban Exploring habe ich auf der Webseite Lori Nix gefunden. Kennt ihr noch die Guck-Kästen aus unseren Schulzeiten, die wir im Kunstunterricht machen mussten? LORI NIX baut Urbex-Szenen nach und fotografiert sie dann so, dass sie täuschend ähnlich aussehen. Ich bin sprachlos. Aber schaut selbst!

Urbex Scenes Pt. 4

Hallo zusammen,

mit "Urbex Scenes Pt. 4" geht es nun in die vierte Runde. Dabei sind zahlreiche Bilder aus verschiedensten Locations, die ich in den vergangenen Jahren besucht habe, unterlegt mir einer Komposition von mir. Dabei sind Bahnobjekte, zwei verlassene Kirchen, ein Flugplatz und vieles mehr. Hier geht es zum Video. Viel Spaß beim Anschauen!

urbexscenes

Und wieder etwas Neues...

Ein Sommerloch gibt es hier nicht. Ich freue mich, Euch 2 weitere Locations vorstellen, die ich in den letzten Monaten besucht habe.

Maison Television
Mitten auf dem Land, irgendwo in Luxemburg, ist die Maison zu finden, die bereits seit den 1970er Jahren verlassen scheint…

Maison Greiveldinger
Als ich durch die vermoderten Türen in die Räume trat, wurde ich von einem Sog des Verfalls erfasst…

Viel Spaß beim Entdecken der Bildergalerien.
Euer Daniel

Updates

Auf dubtown gibt es wieder Neues zum Entdecken. Aus den letzten beiden Touren durch Belgien, Luxemburg und Frankreich gibt es heute:


Viel Spaß beim Stöbern durch die Bildergalerien. Übrigens: Schon bei Facebook geliked?

Euer Daniel

Update

Nach langer Zeit war ich mal wieder unterwegs. Der neue Job, den ich seit Januar 2015 habe, gibt mir - durch geregelte Arbeitszeiten - endlich wieder die Möglichkeit hierzu. Besucht habe ich einige Objekte in BeNeLux. Das erste Objekt zur Veröffentlichung ist das Hotel Pourpre, die Fotos der Maison Hommel sind auch noch fertig geworden.

Viel Spaß beim Einchecken,
Euer Daniel.

Urban Explorer entdecken Toten

In Cloppenburg gibt es eine ehemalige Raststätte mit Hotel, ein beliebtes Ziel zahlreicher Explorer. Aber dann entdeckt ein eben solcher eine Leiche im Haus… Eine Horror-Vorstellung, in die man selbst nie hinein kommen möchte. Hier gibt es einen Zeitungsbericht.

$7000 im verlassenen Haus gefunden

Der kandischer Explorer hinter der Site Freaktography Urban Exploring and Photography haben einen ungewöhnlichen Fund in der Küche eines verlassenen Hause gemacht: Sie fanden über 7000 Dollar, eingepackt in einer Plastiktüte. Sie steckten das Geld nicht ein, sondern bemühten sich, den Prinzipien folgend, den Besitzer des Geldes auszumachen. Mit Erfolg!

Die Story ist hier nachzulesen.