Das Stadtbad


Vor 80 Jahren wurde dieses Schwimmbad erbaut. Damals, in den frühen 30er Jahren, gab es große Pläne, die sich jedoch aufgrund der damaligen wirtschaftlichen Lage nicht im gewünschten Umfange umgesetzt werden konnten. Geplant waren, getrennt in zwei Flügel, zwei Schwimmbäder zu bauen. Frauen und Männer sollten getrennt baden. Für die damalige Zeit war das nichts ungewöhnliches. Umgesetzt wurde letztendlich eine Turnhalle, die auf dem Sockel eines Bades gebaut wurde, und ein Schwimmbad. Später kam ein Boxclub, sowie ein Sauna- und Gymnastikraum hinzu.

1998 musste das Schwimmbad wegen Einsturzgefahr geschlossen werden. Der Boxclub und die Turnhalle waren jedoch noch bis 2007 in Betrieb. Seitdem macht sich der Schimmel in vielen Räumen breit, der Wind pfeift durch die meisten Räume. Dennoch zeigt sich das Bad recht imposant gegenüber den geneigten Besucher.

Aufnahmen aus 2009.