Kloster Föhren


Während meines Sommerurlaubes in der Nähe von Trier besuche ich das ehemalige Franziskanerinnen-Kloster Föhren. Die Geschichte dieses Objektes geht bis 1868 zurück. 1984 wurde das Kloster aufgelöst, zu seinen besten Zeiten haben 300 Menschen im Kloster gelebt und gearbeitet.

Insgesamt macht das Kloster einen sehr traurigen Eindruck. Alles ist total zerstört, bemalt oder vermüllt. Merkwürdig oder zumindest ungewohnt ist der leichte Zugang, der ohne Aufwand und Mühen gelingt. Nicht immer ein gutes Zeichen. Die beiden oberen Stockwerke des Ostflügels sind jedoch mit Vorsicht zu genießen. Wenn trockener Betonboden knackt und leicht schwingt, ist es schnell passiert. Also hier ein Rückzug auf sicheres Terrain.

An diesem Ort bin ich viel zu spät, schade.

Aufnahmen von 07/2014.