Hotel Pourpre


Nur ein Steinwurf von der Grenze entfernt fällt mir das Hotel Pourpre auf. Parkplätze gibt es in dieser touristisch erschlossenen Region einige, sodass das Auto schnell geparkt werden konnte. Meine Blicke haben sich nicht getäuscht: Das Hotel ist verlassen.

Ich freue mich über den Allgemeinzustand des Objektes. Die Sprayer waren noch nicht hier, es gibt kein Vandalismus. Eigentlich eine Seltenheit. Im Erdgeschoss des Hotels gibt es neben der Rezeption den Speisesaal und mehrere Lounges. Zaghafte Umbauten zeugen von dem Versuch, das Hotel zu renovieren, um es erneut zu eröffnen. Jedoch sind diese Versuche aufgegeben worden. Vielleicht ist das Geld ausgegangen.

Die oberen Geschosse sind gleichmäßig aufgebaut. Größere und gut ausgestattete Zimmer zur Sonnenseite, kleinere Zimmer auf der anderen Seite. Die meisten Möbel sind bereits entfernt worden, nur wenig erinnert an die Möblierung der Hotelzimmer.

Warum die Wirtschaftsräume wie die Wäscherei etc. im Dachgeschoss untergebracht sind, erschließt sich mir nicht. Damit hat Pourpre aber etwas Besonders. Nach einer Stunde ohne Störungen verlasse ich das Hotel. Aufnahmen von 05/2015.