Stacks Image 24

Das Berufskolleg


Ich weiß nicht, warum man im heutigen Sprachgebrauch "Berufskolleg" sagt. Als ich meinen Beruf erlernt hatte, nannte man solche Einrichtungen "Berufsschule": Da gab es die Berufsschule in
Husum für eine Vielzahl von Berufen und die Berufsfachschule in Tönning, in der ich meine Fachhochschulreife gemacht habe. Heute ist in diesem Gebäude ein Hotel untergebracht.

Lange Flure, viele Stockwerke und zahlreiche Räume sind bezeichnend für diese Art von Gebäuden. Hier wurden handwerkliche Berufe genauso vermittelt wie beispielsweise kaufmännische Berufe. Es fällt auf, dass - obwohl seit knapp einem Jahr geschlossen - viele materielle wie auch ideelle Werte in den Räumen verblieben sind.

Die
Vandalen waren wieder schneller als ich - der Zerstörung hatte bereits deutliche Spuren hinterlassen. Trotzdem erinnerte ich mich oft an meine eigene Schulzeit, als ich alleine durch die zahllosen Klassenzimmer wanderte. Gezeigt werden zwei verschiedene Berufskolleg's, die ich hier zusammengefasst habe. Um die Gebäude weiterhin zu schützen, nenne ich mit Absicht keine Historie oder Namen. Aufnahmen von 2009.

Update 2015: Bei einem Kontrollbesuch ist vom Berufskolleg nichts mehr zu sehen. Der Komplex ist komplett abgerissen worden. Eine Nachfolgenutzung ist bisher nicht gefunden, man lässt Autos darauf parken…