Der alte Friedhof


Obwohl der alte Friedhof innenstädtisch gelegen ist, wird er nur sehr selten besucht. Die meisten Gräber sind der Natur überlassen; sind zum größten Teil über 100 Jahre alt. Hier wird niemand mehr begraben, hier ist kein Grab gepflegt.

Nur noch selten kommen Angehörige hierher, um ihre Verstorbenen aufzusuchen - denn die Hinterbliebenen sind selber kaum noch am Leben. Die letzten Menschen wurden hier in den 1940er Jahren begraben.

Der Friedhof hat seinen Reiz, wenngleich es gilt, die Gräber mit dem nötigen Respekt zu fotografieren. Aufnahmen von 05/2013.