haus

Alles neu mit ein paar Updates

Als ich im November letzen Jahres das Design von DUBTOWN von Grund auf erneuerte, gelang es mir nicht so, wie ich es mir wünschte. Aus den Erfahrungen, die ich in der Zeit danach in Sachen Webdesign sammelte, entstand nun eine Webseite, die keine Kompromisse mehr forderte. DUBTOWN ist es so, wie ich es schon immer haben wollte.

Die Objekte sind in Text und Bild getrennt, um eine bessere Ansicht zu gewährleisten. Zum Einsatz kommt eine HTML5-Galery, die auch auf mobilen Geräten eine optimale Präsentation der Bilder ermöglicht. Die Webseite ist in der Breite etwas gewachsen und optisch wesentlich ansprechender als jedes Vordesign.

Und damit sich der Besuch doppelt lohnt, gibt es zwei neue Objekte, die heute mit veröffentlich wurden:

-
Das Haus der alten Dame
-
Villa Triple

Viele Grüße aus DUBTOWN
Eurer Daniel

Updates

Beim Aufräumen bin ich über die unzähligen Diakästen gestolpert, die sich in meiner Abstellkammer stapeln. Bis 2006 habe ich einige tausend Aufnahmen in Form von Dias gemacht. Mir fiel ein, dass ich vor vielen Jahren während eines Urlaubes in der Heimat ein verlassenes Bauernhaus fotografiert hatte. Relativ schnell hatte ich die Dias gefunden. Nach fast 2 Stunden waren die Aufnahmen gescannt und bereit zur Weiterverarbeitung. An einem verregneten Maitag eine durchaus sinnvolle Aufgabe.

Herausgekommen ist mein erstes - unfreiwilliges - Urbex-Objekt:
Haus Simonsberg. Durch einen Sturm zerstört, ist das Bauernhaus seit einigen Jahren verlassen und der Witterung ausgesetzt gewesen. Warum ich dieses Objekt erst 10 Jahre später online stelle - ich kann es nicht erklären. Hier ist es nun.

Ebenfalls neu auf dubtown urban exploring ist „
Tree Mansion“. Ein seit Jahren leerstehendes Haus in ländlicher Umgebung. Eigentlich ein wunderschöner Ort zum Wohnen - wenn da nicht die Autobahn wäre, die nur wenige Meter an dem Haus vorbeiführt.

Viel Spaß beim Entdecken,
Eurer Daniel