Der demographische Wandel, Wirtschaftskrisen aber auch politische Veränderung hinterlassen deutliche Narben in unserer urbanen Umgebung: Verlassene Hotels, leere Krankenhäuser, aufgegebene Kasernen, verwaiste Schulen und stillgelegte Industrie. Vergessene Herrenhäuser, ganze Wohnsiedlungen sind sich selbst überlassen. Wer genau hinsieht, findet in ihnen Spuren von Leben. Wer sich auf sie einlässt, erlebt einzigartige Eindrücke. Seit 2001 finden Sie auf DUBTOWN Fotos und Informationen rund um die Themen Industriekultur und Urban Exploring. In den 130 verschiedenen Bildergalerien mit fast 4000 Fotos können auch Sie in eine andere Welt eintauchen.


MOST WANTED:
_________________________________


UPDATES:
_________________________________________________________________________________________________________________

Stacks Image 4854
Stacks Image 11
Stacks Image 17
Stacks Image 15

PSYCHIATRIE VOLTERRA
Die Psychiatrie von Volterra, mitten in der Toskana gelegen, war wohl die Hölle auf Erden. Nicht nur die hygienischen Zuständen waren unmenschlich, auch das Alltagsleben in der Anstalt. Wer nach Volterra geht, kommt nie wieder...

DAS MÄDCHENINTERNAT
Erste Erwähnungen der Historie dieses Gebäudes sind 1871 zu finden. Man findet Aufzeichnungen über eine christlichen Schule, die viele Jahre später in ein Mädcheninternat mündete…

SANATORIUM NOIR
…die vielen Stockwerke mit recht verwinkelten Zimmern zu erkunden und fotografisch festzuhalten. Zu meiner Verwunderung gab es im Gebäude noch Strom, die Lampen konnte man überall einschalten bzw. waren eingeschaltet. Ebenfalls lief die Heizungsanlage.

VILLA WOODSTOCK
Die Villa, mitten in einer westdeutschen Großstadt gelegen, gehörte zum nobleren Teil eines mittlerweile aufgegebenen Altersstifts. Zu meiner Überraschung finde ich fast keinen Vandalismus vor. Jedenfalls nicht die übliche Form. Es ist etwas anderes, was hier gerade passiert.